100 Jahre E.&.E. Klein, Edelsteine

Eine Obersteiner Familiengeschichte ist auch eine Geschichte der Edelstein-Region Idar-Oberstein

Ernst & Elisabeth KleinErnst und Elisabeth Klein, 1911
Fritz Karl Werner KleinFritz Karl Werner Klein
Fritz Günter KleinFritz Günter Klein

100 Jahre ist es her, als Ernst und Elisabeth Klein am 12.08.1911 die Firma E.&.E. KLEIN im Handelsregister der Stadt Oberstein eintragen ließen. Das war nicht der Anfang, sondern die amtliche Fortführung einer Jahrhunderte langen Beziehung der Familie Klein zu Schmuck und Edelsteinen. Friedrich Klein 1839-1922, bekannt als "Schöffe von Oberstein", Handelsmann und langjähriger Bürgermeister, hatte 7 Söhne, von denen auch 5 in der Schmuckbranche selbständig wurden und sich ihre Absatzgebiete im Ausland untereinander aufteilten (z.B. Skandinavien/England/Amerika). Ernst Friedrich Klein, der Großvater des jetzigen Inhabers Günter Klein, wählte damals Spanien, und deutschsprachige Länder.

Der Sohn Fritz Karl Werner Klein (1905-1997) trat nach Abitur, Lehre und Volontärstellen im Inland und Spanien früh in das elterliche Geschäft ein. Er erlebte die wirtschaftliche Katastrophe infolge des Spanischen Bürgerkriegs. Weiterer Rückschlag war der 2. Weltkrieg und die französische Besatzungsmacht, die Edelsteinlager beschlagnahmte und Edelsteinverkauf verbot. Erst nach der Freigabe konnte sich die Firma voll entwickeln. Dank großer Energie und Einsatz brachte es Werner Klein wieder zu nachhaltigen Erfolgen. Das Schwergewicht lag nun auf losen, geschliffenen Steinen jeder Art, nach Bedarf der Kunden. Das waren und sind die Goldschmiede und Juweliere, besonders im deutschsprachigen Raum.

Die Vielfalt der Edelsteine professionell und vorteilhaft zu bieten ist eine fundamentale Aufgabe, die so nur in dieser Stadt und Region voller Experten und Schleifern möglich ist, verbunden mit vielen Reisen zu den Fundorten und Schleifzentren der Welt. Der heutige Inhaber Fritz Günter Klein, geb. 1944, trat nach BWL-Studium, einem Jahr Studienaufenthalt in England sowie Praktikantenzeiten bei einer Bank und einem großen Juweliergeschäft in die elterliche Firma ein. Diese war inzwischen vom Stadtteil Oberstein in Richtung Kirschweiler umgezogen, ins "Herz" der Farbsteinschleifer-Industrie. F.G. Klein lernte das Edelsteinschleifen und richtete eine Schleiferei im Hause ein. 10 Jahre unterhielt man ein Börsenbüro in Idar, um den Prestigebau zu ermöglichen.

Bei Edelsteinhändlern ist das Jahr eingeteilt in Einkaufsreisen, Besuchs-oder Verkaufsreisen und oft auch Auftritten bei Fachmessen. Bei vielen z.T. gemeinsamen Reisen von Vater und Sohn erwarb F.G. Klein intensive Kenntnisse im Einkauf und Vertrieb. F.G. Klein ist mit Besuchsreisen zu Kunden und mit Einkaufsreisen in aller Welt, besonders nach Thailand, Sri Lanka und Indien, einen großen Teil des Jahres beschäftigt. Langjährige geschulte Mitarbeiter/innen bedienen die täglichen Anfragen mit großem persönlichem Einsatz kundenspezifisch und kompetent. Die hanseatische Vorstellung des Vaters Werner Klein vom "königlichen Kaufmann" prägte auch die Einstellung des Sohnes zu dem Beruf. "Die Bezeichnung "Händler" höre ich nicht gerne", sagt Günter Klein, "die englische Übersetzung noch weniger…".

Das Prinzip der Geschäftsführung ist Tradition: Der Blick ist auf langjährige, zufriedene Kunden gerichtet, nicht auf den schnellen Umsatz oder Gewinn. Das Lager ist vielseitig und reichhaltig, die Liefermöglichkeiten flexibel, Preise und Qualität solide und verlässlich. Das Kunden-Vertrauen basiert auf langjährigem gutem Ruf. Rechtschaffenheit alleine genügt aber nicht mehr in der Branche; gemmologisches Wissen und ständige Information über Behandlungen, Imitationen, neue Fundorte, Preisentwicklung und Verfügbarkeit von bestimmten Qualitäten, Größen, Ursprungsminen, gehört heute mehr denn je zu diesem Beruf. Die Beschäftigung mit Edelsteinen bleibt gerade deshalb spannend, interessant und schön.

Die Firma E.&.E. Klein ist Mitglied bei: Bundesverband der Edelstein- u. Diamantindustrie, Deutsche Gemmologische Gesellschaft und ICA (International Color Stone Association).